Am Donnerstag fuhren wir zu einer Baustelle in Volders. Dort bereiteten 3 Kameraden der Übungsvorbereitung 2 Szenarien vor.

  1. Szenario: Ein Kranfahrer erlitt auf halber Höhe des Baukranes einen medizinischen Notfall und lag bewusstlos auf einer Plattform im Krangestell. Durch die Mannschaft des TLF wurde der Patient dann mittels Flaschenzug und Rettungswindel geborgen.
  2. Szenario: Ein Baustellenmitarbeiter wurde unter einem Paket von Holzschalungsträgern eingeklemmt. Die Mannschaft des LFB konnte die Person mittels Hebekissen und Unterbaumaterial rasch befreien.

Von Thomas