Datum: 31/07/2020 
Alarmzeit: 09:12 Uhr 
Alarmierungsart: FW-A7-WASSER 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Ampass 
Einsatzleiter: BO Berufsfeuerwehr Innsbruck 
Fahrzeuge: MTFA, TLF 3000, LFB-A 
Einheiten: FF Volders, Polizei, Rettungsdienst, FF Ampass, FF Hall, FF Schwaz, BF Innsbruck, Wasserrettung 
Weitere Kräfte: Ampass LAST, Ampass LFB-A, Fritzens TLF-A 2000, Hall KÖF, Hall LAST, Hall TLF 3000, Hall WLF, Schwaz Boot 1, Schwaz KDO-1, Schwaz MTF 


Einsatzbericht:

Aufgrund einer gesichteten Person im Inn Höhe Ampass besetzten wir heute laut Sonderalarmplan Inn die Beobachtungsposten IL 50,51 und 52. Dabei rüsten sich mindestens zwei Personen pro Posten mit Rettungswesten, Wurfleine, Rettungsring, Funkgerät und Rucksack aus, um den Inn im zugeteilten Bereich zu beobachten. Gemeinsam mit zwei Booten, zwei Hubschraubern, mehreren Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienst konnte der Einsatz nach zirka einer Stunde beendet werden.

Von Thomas