„Ur-leiwandes“ Wochenende in der Bundeshauptstadt…

Durch den starken 5. Platz beim 34. Tiroler Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Rattenberg Ende Juni qualifizierte sich die Feuerwehrjugend Volders zum Megaevent in der Bundeshauptstadt, welches vom 24.-25.8.2018 stattfand.

Nach Anreise am Donnerstag verbrachten die Jugendlichen mit ihren Betreuern einen spaßigen Nachmittag im Wiener Prater und bezogen die Quartiere in einer Schule nahe dem Bewerbsplatz. Am Freitag fand dann am Nachmittag der Trainingsdurchgang statt, wo die Teilnehmer die Bewerbsgeräte testen und sich auf den Bewerb einstimmen konnten. Mit den Bewertern und Delegationsleitern wurden letzte Fragen geklärt, bevor es am Abend zur Eröffnungsfeier ins Stadion Stadlau ging.

Beim Bewerb am Samstag zeigten die Volderer Feuerwehrjugendmitglieder, lautstark angefeuert von den zahlreichen Jugendbetreuern und den vielen mitgereisten Eltern und Fans, wofür sie in diesem Jahr hart trainiert hatten – mit einer Zeit von 52,91s auf der Hindernisbahn und 75,54s im Staffellauf erreichten die jungen Volderer als beste Tiroler Gruppe mit 1045,58 Punkten den starken 24. Platz.

Aus Tiroler Sicht ein sehr gutes Ergebnis, da traditionell ist das Niveau bei Bundesbewerben sehr hoch ist und die vorderen Platzierungen an bewerbsstarke Bundesländer wie Oberösterreich gehen.

Imposant gestaltete sich dann die Schlussveranstaltung: Die Teilnehmer brachten sich am Heldenplatz vor der Wiener Hofburg gemeinsam mit Fahrzeugen der Flughafenfeuerwehr Wien für ein abschließendes Gruppenfoto in Stellung. Anschließend marschierten sie unter Blaulicht und Sondersignal angeführt von einer Bereitschaftseinheit der Berufsfeuerwehr Wien am Parlament vorbei zum Wiener Rathausplatz, wo die Kulisse des Wiener Filmfestivals für besonderen Flair bei der Schlussveranstaltung sorgte. Nach den Ansprachen der Ehrengäste und Überreichung der Urkunden und begehrten Leistungsabzeichen hatten die Jugendlichen sichtlich Spaß bei der anschließenden Jugend-Disco im Festsaal des Wiener Rathaus.

Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen dieses Megaevents in der Bundeshauptstadt trat die Feuerwehrjugend am Sonntag die Heimreise nach Tirol an.

Einen ausführlichen Bericht mit vielen Bildern findet ihr unter: http://www.bfv-ibk-land.at/22_Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb

Die Kameraden der Feuerwehr Volders gratulieren der Feuewehrjugendgruppe recht herzlich zur tollen Leistung beim Bundesbewerb in Wien!


Bild: Feuerwehrjugend Wien / Animationsplanet

Von admin