in der FF Volders.

Nach der konstituierenden Sitzung des neuen Feuerwehrausschusses im Februar 2018, wurde in verschiedenen Bereichen ein Fahrplan für die Zukunft erstellt.

Da bei unserem in die Jahre gekommenen TLF-3000 (Baujahr 1991) gröbere Mängel aufgetreten sind und die ein oder andere Reparatur bereits durchgeführt wurde, wurde ein Treffen mit unserem Bürgermeister Maximilian Harb organisiert, um eine eventuelle Neuanschaffung zu besprechen.

Mit dem Ergebnis, dass eine Neuanschaffung sinnvoll ist und anschließender Zustimmung des Gemeindevorstandes, wurden die Gespräche feuerwehrseitig mit BFI Michael Neuner und LFI Alfons Gruber gestartet.

Nach sehr positiven Gesprächen fiel die Entscheidung, dass das Fahrzeug mit Hilfe der GEMNOVA ausgeschrieben werden soll.

Mitte August 2018 begann der neu gebildete Fahrzeugausschuss mit der Planung des neuen TLFA, dazu wurden verschiedene Fahrzeuge in der Umgebung und Aufbauhersteller besichtigt.

Parallel zu den Planungen wurde ein Treffen mit Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler, Bürgermeister Maximilian Harb, Gemeindeamtsleitern Dr. Julia Fuchs und dem Kommando der FF-Volders organisiert, um die Unterstützung durch das Land Tirol zu verhandeln.

Die Ausschreibung wurde sehr sorgfältig von unserer Obermaschinistin in Zusammenarbeit mit der GEMNOVA vorbereitet. Nach einigen Sitzungen kam der Fahrzeugausschuss zum Entschluss, dass das Fahrgestell von Volvo sein soll. In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch bei Herrn Andreas Fluckinger für die großartige Unterstützung bedanken.

Nach Ablauf der Frist für Angebote und der Angebotsprüfung, konnte die Firma Rosenbauer als Bestbieter der Ausschreibung präsentiert werden. Der Gemeinderat konnte somit über die finalen Kosten und Unterstützungen informiert werden und erteilte bei der Gemeinderatssitzung am 14.02.2019 die Zustimmung für den Ankauf. Kurz darauf erfolgte die Bestellung durch unsern Herrn Bürgermeister Maximilian Harb.

Lieferung des Fahrgestelles nach Linz/Leonding.

Am 27.01.2020 fuhr der Fahrzeugausschuss zu Rosenbauer um die Rohbaubesprechung durchzuführen, dabei wurde der Feinschliff für unser neues Fahrzeug besprochen.

Nun berichten wir vom Ablauf der Neuanschaffung von unserem neuen TLFA-3000/100, müssen aber aufgrund der Coronakrise noch auf die Auslieferung warten. Der neue prognostizierte Liefertermin ist Mitte Juni.

Abschließend gilt es, allen Beteiligten einen großen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit auszusprechen.

Von admin