Der Hl. Florian – Schutzpatron der Feuerwehr.

Am Sonntag, den 15.05.22 war es endlich wieder so weit. Nach zweijähriger Pause konnten wir wieder unserem Schutzpatron Ehre zollen. Bei herrlichem Wetter trafen wir uns vor dem Gemeindeamt, um anschließend zum Kirchplatz zu marschieren.

Nach dem Kirchgang marschierten wir zum Bachsegen beim Raffler. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Senselermusikkapelle Volders. Priester Héritier Mbulu Mbwalembe und Mag. Bruno Tauderer hielten den Gottesdienst sowie den Bachsegen ab und baten dabei für die Verschonung unserer Gemeinde bei Katastrophen.

Im Anschluss ging es in den Saal Volders, in dem heuer im Anschluss an die Florianifeier die Jahreshauptversammlung stattfand. Im Rahmen der Versammlung wurden Beförderungen, Ehrungen und Verdienstzeichen verliehen.

Gedankt wurde auch dem Bürgermeister außer Dienst, Max Harb. Zurecht wurde ihm für sein Engagement im Feuerwehrwesen die Florianiplakette in Silber vom Landesfeuerwehrkommandanten, Ing. Peter Hölzl, verliehen. Vergelt´s gott Max

Allen Geehrten und Beförderten möchten wir nochmals herzlich gratulieren.

Von Christian