Letzte Woche konnte von der Mannschaft der FF Volders ein neues Fahrzeug feierlich in Empfang genommen werden. Mit Entwicklung des Fahrzeugkonzeptes 2018, kam man zum Entschluss, dass ein zusätzliches Fahrzeug in den nächsten Jahren erforderlich ist. Um den Anforderungen des Einsatzalltages, aber auch die Schulungs- und Übungstätigkeiten uneingeschränkt durchzuführen, entschloss sich der Ausschuss ein Mannschaftstransportfahrzeug anzuschaffen. Das Fahrzeug, ein Mercedes Benz Vito Tourer mit Allradantrieb und Automatikgetriebe, wurde mit Mitteln der Kameradschaftskasse und einer Förderung vom Land Tirol finanziert und von der Firma Speckbacher in Weer aufgebaut.