Gestern fuhren einige unserer Kameraden zum neu errichteten “Haus der Generationen” im Zentrum von Volders. Das Gebäude beherbergt den neuen Kindergarten inklusive Spielplatz, das neue Vereinslokal und bietet Platz für mehrere Wohnungen. Der Einzug lässt also nicht mehr lange auf sich warten, da der Großteil bereits fertiggestellt wurde. Für uns als Feuerwehr ist natürlich wichtig, welche Gegebenheiten finden wir vor Ort. Angefangen von Fluchtwegen bzw. Angriffswegen über Sicherheitseinrichtungen bis hin zu eventuellen Gefahren, die auf uns im Einsatzfall zukommen könnten. Auch eine neue Brandmeldeanlage wurde in diesem Gebäude verbaut und die ersten Mitglieder wurden bereits darauf geschult. Zu guter Letzt wurde noch die Tiefgarage besichtigt, um im Ernstfall – der hoffentlich nie eintritt – bestens vorbereitet zu sein. 

Von Thomas