03.05.2014

Am Sonntag fand die Florianifeier der Feuerwehren Volders und Grossvolderberg statt.

Traditionell wurde von Pfarrer Silvain Mukulu Mbangi und Pfarrkurator Mag. Bruno Tauderer die Messe zelebriert. Während dieser wurden die neu eingetretenen, bzw. aus der Jugendfeuerwehr übergetretenen Feuerwehrmänner angelobt.

 

 

Nachdem sich die morgentlichen Regenschauer verzogen hatten, konnte nach der Messfeier die Prozession zur Nepomukkapelle am Eingang des Rafflers abgehalten werden.

 

 

 

Dort wurde neben dem Bachsegen auch die Segnung der neuen Tragkraftspritze durchgeführt. 

 

 

Patin war Frau Mareike Baumann, die Frau unseres Obermaschinisten.

 

 

Eine einmalige Möglichkeit, drei Patinen der Feuerwehr Volders (Barbara Moser, Mareike Baumann und Lydia Harb v.l.n.r.)

 

Danach fand beim Gasthaus Jäger die Versammlung statt.

Kommandant HBI Josef Moser begrüßte dort:

– Pfarrer Sylvain Mukulu Mbangi und Pfarrkurator Mag. Bruno Tauderer

– Bürgermeister Dir.a.D. Max Harb und Bgm Stv. Walter Meixner mit Gemeinderäten

– Ehrenmitglieder der Feuerwehr Volders: HV Hermann Fankhauser und OBI ÖkR Josef Moser

– AltKdt. Karl Angerer und Alt-Kdt.Stv. OBI Ernst Egger

– Kdt. der FF Großvolderberg OBI Georg Erler

Obmann der Musikkapelle Volders Franz Volderauer mit Kapellmeister Herbert Brunner

die Patinnen Mareike Baumann, Barbara Moser und Lydia Harb

 

Der festliche Rahmen diente auch für Beförderungen:

Zum Oberfeuerwehrmann wurde Christian Pircher befördert.

Mit der Angelobung wurden folgende von der Jugendfeuerwehr übergetretenen Jugendliche zum Feuerwehrmann befördert. Das Besondere: zum ersten mal wurden auch zwei Mädel’s in den Kreis der Aktiven übernommen. 

  • Mathias Bischof
  • Miriam Daxl
  • Laura Fercher
  • Josef Krallinger
  • Simon Riedl
  • Simon Schwaiger
  • Simon  Stadler
  • Mattheo Stauder
  • Rene Steinlechner

 

Am Nachmittag wurde die Florianiübung am Grossvolderberg durchgeführt. (Fotos folgen)

 

{gallery}2015/Floriani{/gallery}

Von admin