Im August formte sich ein kleines Team, um einen lange gehegten Wunsch, die Alarmbildschirme auf den aktuellsten Stand zu bringen, umzusetzen.

Nachdem die Vor- und Nachteile verschiedener Anbieter von Alarmbildschirmprodukten besprochen und abgewogen wurden, und eine Vorführung bei der FF Schwaz bleibenden Eindruck hinterließ, entschied man sich für das Produkt von www.einsatzinfo.org. Die großen Vorteile für uns waren: Stabiliät, lokaler Anbieter und System etabliert bei zahlreichen Tiroler Feuerwehren.

Zusätzlich wurden neue Standorte im Gerätehaus für die Bildschirme bestimmt und einiges an der Hardware erneuert bzw. ausgetauscht. Somit sollte es nun für jedes Feuerwehrmitglied möglich sein, die übermittelten Einsatzinformation von der Garderobe bis zum Fahrzeug zu lesen und zu verarbeiten.

Mehr Infos dazu: www.einsatzinfo.org

Vielen Dank an alle die zur Umsetzung beigetragen haben!