Ausbildung in Theorie und Praxis an drei Übungsabenden…

Um zukünftig Einsätze in großen Höhen oder Tiefen besser bewältigen zu können, haben unsere 3 Beauftragten OFM Ricardo Stauder, FM Simon Krallinger und FM Thomas Krallinger im Bereich Persönliche Schutzausrüstung eine Ausbildung vorbereitet um ihr Wissen in diesem Fachgebiet der Mannschaft weiterzugeben und den Umgang mit den dafür erforderlichen Geräten in Theorie und Praxis näher zu bringen.

Das Ziel beim ersten Teil der Ausbildung war die Erklärung der Geräte mit ihrem Namen und ihrer Funktion

Beim 2. Teil wurde die Mannschaft in 4 Gruppen aufgeteilt und an den verschiedenen Stationen (Aufstieg+Aktives Abseilen, Flaschenzug, Knoten und Tragen) durch die Ausbildner und andere fachkompetenten Kameraden ausgebildet.

Am dritten Ausbildungstag wurden 2 Übungen vorbereitet, die von 2 Mannschaften zu je 8 Personen bewältigt werden mussten.

Somit wurde den Kameraden und Kameradinnen das Fachgebiet Höhen- und Tiefenrettung an drei Übungstagen näher gebracht um für zukünftige Einsätze gerüstet zu sein.

 {gallery}2015/Ausbildung_hoehenrettung{/gallery}

 

 

Von admin